Picture of the day – NCN 2017 – Sonntag

Zum dritten NCN-Tag gab es schönstes Sonntagswetter. Schon früh am Tage spielten als eines der Festival-Highlights Empathy Test. Der eingängige Sound und das sympathische Wesen der Engländer wird sicher dafür sorgen, dass wir noch viel von ihnen hören werden. Eine weitere britische Band rockte alsbald die Amphibühne – die schillernde Punk-Rockabilly-Glitter-Gruppe Sigue Sigue Sputnik. Sie mischten – Jahrzehnte nach den 80igern – das Publikum ordentlich auf. Zu Gast in der schwarzen Szene waren außerdem Drangsal – zumindest empfand Frontmann Max Gruber das so. Er fand jedoch sehr viele Zuhörer, war ein willkommener Gast und darf gerne wiederkommen. Abschluss und Abräumer des Tages waren Suicide Commando. Deren 90-minütiges, brachiales Set ging rasend schnell vorüber. Schade! Auf einmal war die 12. Nocturnal Culture Night zu Ende.

Wir haben auch dieses Jahr wieder viele neue Bands und tolle Menschen kennenlernen dürfen und schon deswegen freuen wir uns auf den 13. Durchgang des kleinen, familiären Festivals in Deutzen – wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar