Robert Hardy verstorben

Am 03.08.2017 verstarb der britische Serien- und Filmschauspieler Robert Hardy im Alter von 91 Jahren. Hardy war vor allem für seine Rollen als Tierarzt Siegfried Farnon in der Serie „Der Doktor und das liebe Vieh“ sowie als Zaubereiminister Cornelius Fudge in der Harry Potter-Reihe berühmt. Insgesamt umfasst sein Schaffen aber weit über 100 Produktionen. 1981 verlieh ihm Königin Elisabeth II. den Titel „Commander of the Order of the British Empire“. Hardy beendete seine Schauspielkarriere im Jahr 2013 nach einem Bühnenunfall. R.I.P. Robert Hardy!

Schreibe einen Kommentar