Stephen Furst verstorben

Bereits am 16.06.2017 verstarb der amerikanische Schauspieler Stephen Furst. Der Darsteller, dessen Karriere im Jahr 1977 mit dem Film „Ich glaub‘, mich tritt ein Pferd“ begann, litt an Diabetes und war Sprecher der amerikanischen Diabetes-Stiftung. Furst wurde vor allem durch seine Rolle als Attachè Vir Cotto in der Serie „Babylon 5“ bekannt. Außerdem war er als Gaststar in verschiedenen anderen Serie zu sehen und spielte in diversen Kinofilmen mit. Stephen Furst verstarb an den Komplikationen seiner Diabeteserkrankung, er wurde nur 63 Jahre alt. R.I.P. Stephen Furst!

Schreibe einen Kommentar