:Wumpscut: verkündet seinen Abschied

Viele haben es schon im Mai 2017 gehört, als das aktuelle Album „Innerfire“ von :Wumpscut: veröffentlicht wurde – das Projekt von Rudy Ratzinger wird keine weiteren Alben produzieren. Wie der Musiker nun gegenüber dem belgischen Onlinemagazin Side-Line äußerte, war Musik nur eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Musik wolle er aber nun nicht mehr machen. Das bedeutet für die deutsche Industrial-Szene, dass ihr einer der bekanntesten Acts fehlen wird. Rudy Ratzinger hat mit seinen Werken die Szene entscheidend geprägt und seinen unverwechselbaren Stil werden sicher viele vermissen. Das UnArt-Team bedankt sich an dieser Stelle bei Rudy für gut 26 Jahre :Wumpscut: und für viele Tracks, die uns im Ohr bleiben.

Schreibe einen Kommentar