Abney Park – Album und neues Video veröffentlicht

Dass Robert Brown, der Frontmann von Abney Park, nicht nur Steampunk-Pop macht, beweist er mit der neuen Version des Tracks „Work Hard“. Der Titel selbst stammt vom Album „Crash“ aus dem Jahr 2017, aber Robert hat das Ganze mit ein paar modernen Beats aufgepeppt und einen Clip produziert. Neben dieser überarbeiteten Variante eines eigenen Titels könnt ihr aktuell auch ein Album voller „oller Kamellen“ von Abney Park ordern. Auf „New Nostalgics“ haben sich die Musiker aus Seattle Titel aus den ersten 40 Jahren des 20. Jahrhunderts vorgenommen und diese im Abney Park-Stil aufgenommen. Doch nun erstmal zum neuesten Clip – klickt euch rein!