France Gall verstorben

Die französische Sängerin France Gall verstarb am 07.01.2018 an den Folgen einer Krebserkrankung. Die in Paris geborene Künstlerin wurde zunächst 1965 als Gewinnerin des Grand Prix Eurovision bekannt, als sie für Luxemburg antrat. In den späten 60ern lebte sie in Deutschland und nahm ihre Lieder auch auf Deutsch auf. Weltweite Bekanntheit erreichte France Gall jedoch erst 1988 mit dem Titel „Ella, elle l’a“. Die Sängerin wurde 70 Jahre alt. R.I.P. France Gall!