Greg Lake verstorben

Greg Lake war einer der großen Pioniere des Prog-Rock. Mit seinen Bands King Crimson und den legendären Emerson, Lake & Palmer wurde der Musiker in den frühen 70ern weltweit bekannt und beeinflusste zahlreiche nachkommende Generationen in der Musikszene. Nach der Auflösung der Band veröffentlichte Lake einige Soloalben, eine letzte Tour mit „seiner“ Band absolvierte der Musiker im Jahr 2010. Wie Lakes Manager mitteilte verstarb der Gitarrist am 07.12.2016 an den Folgen seiner Krebserkrankung. R.I.P. Greg Lake!