Markus Heitz – neuer Roman im März

Am 01.03.2019, und damit kurz vor der Leipziger Buchmesse, erscheint ein neuer Roman von Markus Heitz. In „Die Dunklen Lande“ geht es zurück ins 17. Jahrhundert, wo der Leser die beiden Hauptakteurinnen Aenlin und Tahmina durch die Wirren des Krieges begleitet. Passend dazu wird wieder ein Hörbuch erscheinen, das aktuell von Johannes Steck eingelesen wird. Der Sprecher erklärt euch im folgenden Video auch gern, was euch erwartet. Klickt euch rein!

Gepostet von Johannes Steck am Dienstag, 29. Januar 2019