Omnia auf Clubtour im Winter

Zur Zeit ist es zwar ein bisschen stiller um die niederländische Band Omnia, aber das ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Im Moment haben sich Steve und Jenny ein wenig zurückgezogen, da der Dauerstress der letzten Monate seinen Tribut fordert und sich Bandgründer Steve erstmal in ärztliche Behandlung begeben musste – Gute Besserung an dieser Stelle! Doch im Dezember gehen die Paganfolker auf Clubtour, um ihr aktuelles Album „Prayer“ auf die Bühne zu bringen. Notiert euch folgende Termine:
08.12.16 Nürnberg, Hirsch
09.12.16 München, Backstage
15.12.16 Bochum, Matrix
18.12.16 Hamburg, Grünspan
19.12.16 Berlin, Bi Nuu
Weitere Termine findet ihr auf der Webseite der Band (HIER). Tickets bekommt ihr beim Ticketdealer eures Vertrauens. Und zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: am Ende dieser Tour gönnen sich Omnia eine längere Pause vom ganzen Showbusiness-Trubel und legen einen 6-monatigen Sabbat ein. Wenn ihr also vorher noch eine Dosis Paganfolk braucht, ist die Tour eure letzte Chance, die zu bekommen. Die Gründe für die Pause könnt ihr auf der Facebookseite der Band nachlesen.