Picture of the day – 25. Wave-Gotik-Treffen – Tag 4

Am vorletzten Tag des 25. WGT waren wir für euch in gleich vier Locations unterwegs. Den Anfang machte der VEID e.V., wo die Patenbrigade:Wolff mit einem akustischen Set für Gänsehaut und absolute Begeisterung sorgte. Dann ging es in den Kohlrabizirkus zum Exklusiv-Gig von Pride and Fall, die total abräumten. Legend zogen jeden in ihren Bann und verkauften anschließend all ihre mitgebrachten CDs. Hiernach überraschten Solar Fake mit gleich zwei Gastsängern – Daniel Graves von Aestethic Perfection und Peter Spilles von Project Pitchfork. Mesh war gewohnt souverän und dann ging es weiter ins Alte Stadtbad zum „Tanzbefehl“ von Orange Sector – sehr cool! In der Agra-Halle rockten Lord of the Lost was das Zeug hielt, bevor es dann mit Darkhaus ebenfalls gitarrenlastig weiterging. Als Diary of Dreams ihren „Menschfeind“ besungen, waren alle Arme oben und Lacrimosa räumten dann schlussendlich mit monumentalen Klängen und alten Klassikern ab.

Der immer wieder aufkommende Regen sorgte für kühle Temperaturen, aber die Stimmung war trotzdem jederorts weit oben. Nun noch einmal alle Kraftreserven aktiviert und auf zur letzten Runde beim Wave-Gotik-Treffen-Jubiläum.