Picture of the day – 28. Wave-Gotik-Treffen – Tag 3

Der Sonntag des 28. WGT machte es uns besonders schwer, uns zu entscheiden. So viele tolle Gigs standen an und alle waren mehr als sehenswert. Im Haus Leipzig ging es für uns mit Zweite Jugend los, die in schönster DAF-Manier für Stimmung und tanzende Zuschauer sorgten. Parade Ground brachten wahnsinnig viel Energie mit auf die Bühne und The Cassandra Complex zeigten, das Gothic und Electro sich nicht ausschließen müssen. Als Headliner des Abends bewiesen Cat Rapes Dog, dass sie auch nach 20 Jahren Pause nichts verlernt haben – das war richtig Klasse!

Im Westbad eröffneten M.I.N.E den musikalischen Reigen. Bei Empathy Test gab es schon das erste Mal am Abend Einlassstopp und alle tanzten sie. Priest schwitzten unter ihren Masken mit dem Publikum um die Wette und bei Sono gab es wirklich niemanden mehr, der zu diesen Sounds stillstehen konnte – wirklich gut! Zu guter Letzt holten Solar Fake noch einmal alles aus den Fans raus – wer hier nicht abtanzte, war wohl taub.

Die Tanzorphine haben wir nun wieder aufgefüllt und so kann es beschwingt in den letzten Tag des Wave-Gotik-Treffens gehen. Sehen wir uns gleich?!