Picture of the day – Festival-Mediaval 2016 – Sonntag

Durch das Balkan-Special wurden auf dem 9. Festival-Mediaval so einige Formationen geboten, die für etwas andere Klänge sorgten und mächtig beeindruckten. Irfan etwa ließen die Konzertbesucher zu ihren ruhigen Klängen träumen. Bei Romengo hingegen konnte zu Zigeunerliedern in der prallen Sonne getanzt werden – das machte richtig Freude! Und BerlinskiBeat amüsierten das feierwütige Volk mit ihrer Mischung aus witzigen Sprüchen und dem Soundmix aus 20er Jahre – gepaart mit Balkan-Beats. Beim Award sicherten sich die Jungs und Mädels von Waldkauz  in der Kategorie Spielmann den Goldenen Zwerg. Die Italiener von Emian hatten schon früh viele Zuschauer – genauso wie die Kilkenny Knights, die mit flotten Melodien alle wach rüttelten. In der Goldbergbucht gewannen dieses Mal die Wikinger die Schlacht um die Bucht. Mit lautem Kanonengetöse und unter Katapultbeschuss wurden die Piraten in die Flucht geschlagen – das war mal ein Spektakel! Die Balkan-Roots-Show von Omnia und Irfan war gut besucht und als krönenden Abschluss hatten Fiddler’s Green mit ihren Fan noch einmal richtig viel Spaß. Da wurde derart laut mitgegrölt und gesungen, dass es über ganz Selb schallte – so gehört sich das!

Vielen Dank für ereignisreiche, wundervolle und schöne drei Tage auf dem Goldberg in Selb. Danke an die Orga und an die Festivalgäste, die friedlich bei wunderbarem Wetter gefeiert haben. Im kommenden Jahr wird dann an gleich vier Tagen das 10. Jubiläum des Festival Mediavals zelebriert. Seid auch ihr mit dabei – wir sind es ganz sicher! Wir sehen uns 2017!