Radioaktivists – Debüt im November

Bei einem Projekt wie den Radioaktivists klingt es fast schon seltsam, wenn wir von einem Debütalbum sprechen. Schließlich besteht die Formation aus „altgedienten“ Musikern, als da wären Daniel Myer (Haujobb), Krischan Wesenberg (Rotersand) und Frank Spinath (Seabound) sowie der Autor Sascha Lange. In dieser Zusammensetzung jedoch gibt es tatsächlich noch kein Album und das wird sich am 30.11.2018 mit „Radioakt One“ ändern. Neben der Digipackversion wird es ein limitiertes Hardcover-Artbook geben, das einige Goodies für euch bereithält. Eine Hörprobe und die Möglichkeit der Vorbestellung findet ihr auf der Bandcampseite der Radioaktivists (HIER).