Rob und Daphyd verlassen Omnia

Wie die Fans der niederländischen Paganfolkband Omnia lesen mussten, haben sich Daphyd The Crow und Rob Thunder entschlossen, die Band zu verlassen. Auf der Facebookseite von Omnia (HIER) könnt ihr dazu ein ausführliches Statement der Band und der beiden (nunmehr ehemaligen) Bandmitglieder nachlesen. Als Grund für den Weggang wird unter anderem angeführt, dass sich die beiden Musiker jetzt mehr auf ihr Projekt Thundercrow konzentrieren möchten. Da Steve und Jenny in diesem Jahr auch nur zwei Termine mit Omnia auf dem Plan haben, bot sich eine Verabschiedung zu diesem Zeitpunkt an. Wir wünschen Daphyd und Rob alles Gute für ihr eigenes Projekt und bedanken uns bei ihnen für ihre Zeit bei Omnia!