Sven Meisel verstorben

Am vergangenen Mittwoch, dem 06.01.2016, verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit der Musikverleger und Studiobetreiber Sven Meisel in Berlin. Der Chef der Berliner Hansa Tonstudios führte das Familienunternehmen in der dritten Generation. Dort wurden unter anderem auch Platten von Depeche Mode, Iggy Pop, David Bowie und vielen weiteren Musikgrößen aufgenommen und produziert. Nun trauern nicht nur Meisels Familie und Belegschaft, sondern auch Musiker in aller Welt. Meisel wurde nur 49 Jahre alt. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie. R.I.P. Sven Meisel!