Trio-Drummer verstorben

Er war der Mann mit dem traurigen Gesicht an den Drums der NDW-Band Trio. Peter Behrens prägte mit seinem scheinbar abwesenden Blick das Erscheinungsbild der Formation. Nun ist der Drummer am 11.05.2016 im Alter von 68 Jahren an den Folgen eines multiplen Organversagens verstorben. Behrens musste bereits letzte Woche wegen Nierenversagens in die Klinik und wurde ins künstliche Koma versetzt. Die Ärzte gaben dem Musiker keine gute Prognose und behielten leider recht. R.I.P. Peter Behrens!